Ein Spaziergang lohnt sich.

Es hat sich ja viel getan am grünen Klassenzimmer. Ein echter Hingucker ist das neue Insektenhotel, das fleißige Mitglieder gebaut haben. Und es gefällt nicht nur den Betrachtenden, sondern offensichtlich auch den Insekten.

Viele „Zimmerchen“ wurden schnell belegt. Damit wir aber herausfinden, ob auch Nachwuchs daraus entschlüpft, haben wir die geschlossenen Unterkünfte „betupft“. Mit weißer Kalkfarbe gekennzeichnet, können wir im Frühling genau beobachten, welche Behausung verlassen oder sogar schon neu besiedelt wurde. Wir sind schon sehr gespannt!